Jugendclub

  • GruenbergHeader1.jpg
  • GruenbergHeader2.jpg
  • GruenbergHeader3.jpg
  • GruenbergHeader4.jpg
  • GruenbergHeader5.jpg
  • GruenbergHeader6.jpg

 Neuigkeiten

ab Oktober.2017

 

Grünberger Kalender 2018 ist beim Bäcker Böhme erhältlich

weiterlesen...

Veranstalltungen

24.11.17 

Teenie-Treff im Salon mit 

Wunschfilm

10.12.17

Seniorenweihnachtsfeier 

weiterlesen....

Jahresbericht 2008

Heike Gaum, Vorstandsvorsitzende

Seifersdorfer Str. 18

01458 Ottendorf – Okrilla

OT Grünberg

 

Für das Jahr 2008 waren zwei große Ereignisse in Grünberg geplant:

1. Das Vereinstreffen der Heimatvereine im April

2. Das Vereinstreffen aller Vereine der Gemeinde am 4. Oktober

 Folgende Aktivitäten möchten wir besonders hervorheben:

  • Zum Neujahrsempfang der Großgemeinde Ottendorf-Okrilla am 7.2.08 war auch eine Abordnung des Ortsvereins Grünberg e.V. geladen Die Heimat-Ortsvereine Grünberg, Hermsdorf und Medingen wurden stellvertretend für alle Ehrenamtlichen der Gemeinde mit Geldprämien ausgezeichnet.
  • Die historischen und Reise-Vorträge in der Bauernstube wurden am 27.1., 10.2., 16.3., 26.10., 8.11. und 30.11. mit durchschnittlich 45 Personen gut besucht und werden am 3.1.09 und 21.2.09 fortgesetzt. Diese Vortragsreihen sind nun schon seit 12 Jahren Tradition.
  • Am 12.4. war der alljährliche Frühjahrsputz angesagt. Eine rege Beteiligung von vielen jugendlichen und auch älteren Einwohnern sicherten eine schnelle Räumung der „Mülltouristenplätze“, der Straßenränder und auch der Laub- und Streureste.
  • Das erste große Ereignis am 24.4.08 war gut besucht von den Heimatfreunden     aus allen vier Ortsteilen. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht und Vorschläge für die Zusammenarbeit diskutiert. Die gezeigten Filme von Grünberg fanden viel Beifall. Die Räumlichkeiten des Jugendclubs wurden besichtigt.
  • Hervorzuheben ist in Grünberg die kreative Arbeit unserer Jugendlichen im Jugend-club unter Schirmherrschaft des Ortsvereins. Der Jugendclub hat derzeit 28 Mit-glieder. Unter Leitung des Vereinsmitglieds Jens Gaum bauten die Jungs und Mädels aus einem stillgelegten Bauwagen einen Toilettenwagen, der sich schon bei seiner Einweihung zur Sonnenwendfeier am 14.6. bewährte und bewundert wurde. Damit spart der Verein die teure Miete einer solchen Einrichtung für unsere Großveranstaltungen. Vorher hatten die Jugendlichen diesbezügliche Erfahrungen bei der Renovierung der Toiletten in ihren Jugendclub gesammelt. Selbstverständlich waren sie bei den Vorbereitungs- und Aufräumarbeiten der Großveranstaltungen (Sonnenwendfeier, Sommerfest, 4. Vereinstag) eifrig dabei. Sie bewährten sich auch beim Verkauf der Speisen und Getränke. Als Dank für diese große Hilfe ermöglichte der Verein den fleißigen Helfern einen Besuch im Freizeitbad in Oschatz und einen einwöchigen     Zeltlageraufenthalt mit 20 Jugendlichen in Tschechien im August des Jahres. Die Jugendlichen übernehmen auch die Überwachung des Spielplatzes im Dorf und sorgen dort für Ordnung.
  • Neue Pläne:
  • 1. Vorbereitungsarbeit für die Erweiterung des Spielplatzes 
  •     (zweistufiges Reck und Kletterwand / Fußballtorwand) Instandsetzung des 
  • 2. Geländers an einer gefährlichen Wanderwegstrecke im Seifersdorfer Tal 
  • Das nächste große Ereignis in Grünberg sollte das alljährliche beliebte Sommerfest am 15. / 16.8. werden. Leider war uns das Wetter nicht so wohlwollend gesinnt, es regnete von Freitagabend bis Samstagabend. Aber auch denen, die nicht  mit Gummistiefeln dabei waren, hat es doch großen Spaß gemacht.
  • Die am 25.9. durchgeführte Jahreshauptversammlung des Ortsvereines     befasste sich hauptsächlich mit dem Verlustgeschäft des Sommerfestes und der Vorbereitung des 4. Vereinstages, das am 4.10. in Verbindung mit dem  125jährigen     Jubiläum der Grünberger Feuerwehr stattfand. Hier ergänzten sich an beiden Tagen die Feuerwehr und der Ortsverein  Grünberg bei der Organisation und Durchführung. 
  • Die laufende Betreuung der Kriegerdenkmale (ständiger Blumenschmuck und Gießen) wurde regelmäßig von Vereinsmitglied Dieter Weise erledigt.
  • Die jeweils am 2. und 4. Donnerstag im Monat stattfindenden „Treff Grünbergin der Bibliothek von Karl Hoffmann“ zogen wieder zahlreiche ältere Einwohner     an. Am 13.11. konnten wir den 60. Treff feiern, mit einem interessanten Filmvortrag über unseren Fluss „Große Röder – von der Quelle bis zur Mündung  im Laufe der Jahreszeiten“. 27 Gäste sahen diesen Vortrag.
  • Um Grünberg bekannt und attraktiv zu machen, fertigte Dieter Weise ein Faltblatt an, in dem er einen Spaziergang zu acht Ruheplätzen (Bänke und Tische) in und um Grünberg beschreibt. Über 150 solcher Exemplare wurden kostenlos ausgegeben. 
  • Der Ortsverein Grünberg e.V. unterstützte in einem Spendenaufruf für den Erhalt der Grünberger Kirche, dem Wahrzeichen in der Mitte des Dorfes, die Bemühungen der Kirchgemeinde mit Erfolg. Mit dem Amtsblatt September wurden Spendenaufrufe in alle Haushalte des Ortes verteilt. 
  • Das traditionelle Weihnachtsliedersingen in der Kirche mit Männerchor Ottendorf und Grundschulchor Hermsdorf füllte wieder die Kirche bis auf den letzten Platz.
  •  Als abschließendes Ereignis des Jahres luden wir die Senioren und Seniorinnen des Ortes zur Weihnachtsfeier am 21.12. in die festliche geschmückte Bauernstube ein. Über 60 ältere Bürger freuten sich über Musikdarbietungen und Sketche von 12 Grünberger Kindern und den Auftritt von Kindergartenkindern.

 

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende

Ortsverein Grünberg e.V.

Ortsverein Grünberg e.V. Impressum